Auch in diesem Jahr unterstützt der ASV Wesseling das Projekt „Laufen verbindet“. Ins Leben gerufen hat sie ein junger Wesselinger, Marcel Mithöfer. In erster Linie geht es hier um Integration für Flüchtlinge durch Lauftraining. Dieses Jahr möchte Marcel das Projekt noch integrativer gestalten und bietet das Training nicht nur für Flüchtlinge, sondern auch für interessierte WesselingerInnen an. Ganz nach dem Motto Laufen verbindet einander. Das Ziel ist ganz klar: Durch Sport miteinander in Kontakt zu kommen und Leute kennen zu lernen.
Marcel bietet 4 kostenlose Trainings am Entenfang an folgenden Terminen an:
Sonntag, 23.07. 11:30 Uhr
Sonntag, 06.08. 14:00 Uhr
Samstag, 19.08. 11:00 Uhr
Sonntag, 03.09. 17:00 Uhr
Ziel des Trainings ist beim unserem Lauf mitzulaufen. Das Training wird sich nicht nur auf Athletik- und Lauftraining beschränken, sondern auch Sequenzen anderer Sportarten beeinhalten.
Anmelden kann man sich über das Facebookportal „Laufen verbindet“.